Materialkreisläufe selber machen.

Digitalisierung menschlich gestalten.

Das Zircula:Lab soll eine offene Plattform sein, um die Weitergabe von Wissen und Fertigkeiten zu fördern. Ein Raum für das Teilen, Lernen und Machen. Hier kann man sich treffen, austauschen und gemeinsam aus Altem Neues entstehen lassen.

Uns ist der Ressourcenschutz und die Wiederverwendung von Materialien wichtig. Wir lassen uns nicht von der zunehmenden Digitalisierung abhängen, sondern programmieren unsere Anwendungen selbst – zusammen mit euch!

Das Zircula:Lab ist Teil des WERK. Hauses, mitten in der Szenemeile Bremerhavens. Dort entstehen unsere Werkstätten zum Selbst-Bauen, Reparieren und Experimentieren (z.B. Fahrräder, Holz, Metall, Plastik (3D Druck)). Wir organisieren Informationsveranstaltungen, Workshops, Austauschabende, Hackathons und vieles mehr.

Jede:r ist willkommen und kann sich aktiv einbringen!

Wir freuen uns über Technik und Materialspenden jeder Art!

Wir beginnen unser Angebot im September 2021 mit der offenen Fahrrad-Werkstatt und bauen es Stück für Stück weiter aus.

Aktuelle News unter https://www.instagram.com/zircula/

Die offenen Werkstätten im WERK. Haus werden gefördert durch das kommunale Sonderprogramm „Wohnen in Nachbarschaften (WiN)“ der Stadt Bremerhaven.